Fundstück: Wie Sie Intercompany Transaktionen pünktlich, genau und transparent ausführen

Wann haben Sie zuletzt einen Blick auf Ihre betriebsübergreifenden Prozesse geworfen? Wenn Ihr Unternehmen wie die meisten Organisationen ist, ist der Intercompany Finanzprozess aufgrund von mangelnder Transparenz generell schwierig und unorganisiert. Glücklicherweise sind heutzutage die meisten Unternehmen auf die Herausforderungen des Prozesses eingestellt und haben einen manuellen Ansatz entwickelt, um den Prozess zumindest abschließen zu können.

Doch bei globalem Wachstum und länderspezifischen Regulierungen und Steuerrichtlinien ist es für Unternehmen mit komplexen Organisationsstrukturen riskant, betriebsübergreifende Finanzprozesse mit veralteten und manuellen Lösungen wie Excel-Tabellen und E-Mails zu verwalten.

Um Unternehmen dabei zu unterstützen, einen soliden zwischenbetrieblichen Finanzprozess zu etablieren, hat PwC einen Artikel veröffentlicht, in dem fünf der wichtigsten Faktoren, die Sie beachten sollten, aufgelistet werden. Um pünktliche, genaue und transparente zwischenbetriebliche Transaktion zu erzielen, sollten diese fünf Tipps berücksichtigt werden:

  1. Abstimmungen über Bilanz. Die Frage, die Sie sich stellen sollten, ist nicht, ob die Bilanz stimmt, sondern ob die Transaktionen stimmig sind.
  2. Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Rechnung am Ende sowieso aufgehen wird. Bestimmte Fehler, wie z.B. Steuerfehler von der Sorte, die im Artikel erwähnt wird, werden in Kontrollen im Rahmen des Konzernabschlusses oft nicht bemerkt.
  3. Automatisierung. Ihr ERP-System kann Transaktionen zwischen Ihren einzelnen Unternehmen aufgrund manueller Arbeitsabläufe oft nur mangelhaft unterstützen. Dies könnte sich durch den Einsatz von Automatisierungstechnologie ändern.
  4. Behalten Sie den Überblick darüber, wer für welche Aufgaben zuständig ist. Die Planung Ihres Intercompany Prozesses ist genau so wichtig wie seine Ausführung. Steuerexperten sind darauf spezialisiert, schwammige Regelungen und widersprüchliche Daten zu interpretieren und unabhängig Entscheidungen zu treffen – Controlling-Teams sind dies nicht. Eine Fehlverteilung Ihrer Ressourcen kann daher zum Verlust von erheblichen Beträgen führen.
  5. Vernachlässigen Sie gesetzliche Abschlüsse nicht. Compliance ist genau so wichtig wie Ihr Jahresbericht, gerät jedoch oft in den Hintergrund, da es oft an den notwendigen Tools mangelt.

Laut PwC rühren Probleme bei betriebsübergreifenden Finanzprozessen aus mangelnder Organisation. Wir müssen beginnen, betriebsübergreifende Prozesse als ein Ganzes mit interagierenden Funktionsgruppen zu betrachten und nicht als verschiedene Teile, die irgendwann eine Einheit bilden.

Die Umstrukturierung Ihres Intercompany Abstimmungsprozesses von einem unorganisierten in ein organisiertes System kann schwierig sein. Dieses Ziel erreichen Sie am besten durch die Automatisierung der einzelnen Abläufe, die bei betriebsübergreifenden Finanzprozessen eine Rolle spielen.