Neuigkeiten

Trintech veröffentlicht 2020 Global Record to Report Benchmark Report

60% der Befragten aus der Banken- und Versicherungsbranche gaben Reconciliation als größte Herausforderung während des Finanzabschlussprozesses an

Frankfurt am Main – 12. Mai, 2020 –  Trintech, ein führender Anbieter von Finanzsoftwarelösungen, gab heute die Veröffentlichung seines 2020 Global Record to Report Benchmark Report bekannt. Trintech befragte von November 2019 bis Januar 2020 fast 200 Unternehmen in 31 Ländern, um zu bewerten, welche Teile des R2R-Prozesses (Record to Report) automatisiert wurden, welche derzeit automatisiert werden und wo Finanzabteilungen ihren Fokus in Zukunft setzen werden.

Zu den wichtigsten Ergebnissen unserer Umfrage zu den Trends in der R2R-Automatisierung gehören:

  • Reconciliations sind im Moment die größte Herausforderung für Finanzabteilungen
  • Eine wachsende Anzahl von Organisationen identifiziert einen Mangel an Standardisierung über alle Prozesse hinweg als Haupthindernis für verbesserte Effizienz
  • Mit Blick auf das Jahr 2025 erwarten die Befragten, dass ihre größten Herausforderungen im Zusammenhang mit Personal stehen werden, da Talentakquise und -haltung immer wichtiger werden

“Die Automatisierung von sich wiederholenden Aufgaben mit geringem Mehrwert gewinnt in der Finanzabteilung endlich an Bedeutung. Wir sehen, dass das Interesse an der Finanzautomatisierung von Jahr zu Jahr zunimmt”, sagte David King, Chief Marketing Officer bei Trintech. „Diese Erkenntnisse zeigen, dass Unternehmen ein großes Potenzial haben, durch die Implementierung von Automatisierungstechnologie einen signifikanten ROI zu erzielen. Unternehmen suchen mehr denn je nach Möglichkeiten, effizienter zu arbeiten, die Transparenz zu erhöhen und die Datenintegrität im Rahmen ihres Monats- oder Quartalsabschlusses sicherzustellen. Die Finanzabteilung liefert jetzt fast täglich Erkenntnisse, die für Geschäftsentscheidungen in allen Branchen von entscheidender Bedeutung sind. “

In Bezug auf die aktuellen Automatisierungspraktiken von Unternehmen verfügen nur 20% der Befragten über Automatisierung, die sie als „Established“ oder „Advanced“ einschätzen. Die Ergebnisse des Berichts zeigen auch, dass die meisten Unternehmen zumindest damit beginnen, einige Teile ihrer Finanzabteilung zu automatisieren, und es gibt nur wenige Nachzügler, die überhaupt nicht mit der Implementierung vom Automatisierung begonnen haben.

“Unternehmen müssen mehr Zeit mit der Evaluierung von Risiken und weniger Zeit mit der Verwaltung von Daten verbringen. Ansätze, die dies effizient und effektiv liefern und Qualität in den Prozess einbringen, haben einen immensen Wert”, sagte Jim O’Connor, Managing Principal Advisory Practice bei The Hackett Group.

Um die Ergebnisse dieses Benchmark-Berichts weiter zu beleuchten, veranstalten Trintech und The Hackett Group am Donnerstag, dem 14. Mai, ein gemeinsames Webinar zum Thema „How to Prepare Your Organization for the Future of Financial Automation“ und bieten Einblicke in Themen wie:

  • Die größten Herausforderungen für den Monatsabschluss
  • Hindernisse für einen effizienten Prozess
  • Die Reife von Financial Close Automation
  • Schlüsselbereiche für die Optimierung bis 2025

Lesen Sie den kompletten Record to Report (R2R) Benchmark Report hier.